Multiroom- Möglichkeiten mit Sonos und KNX. So geht’s!

Multiroom in das KNX-System einzubinden ist in der Regel recht teuer. Fertige Anlagen von REVOX oder WHD schlagen meist mit 3000 € und mehr zu Buche. Sonos bietet die Möglichkeit Multiroom zu einem bezahlbaren Preis zu bekommen. Natürlich gibt es diese Lösungen auch nicht umsonst. Seht selbst:

Sonos Play:1 bei Amazon
Sonos Play:3 bei Amazon
Sonos Play:5 bei Amazon
Russound CAS-44L Multiroom-System inkl. 4 Controller und Universal-Fernbedienung

Das feine an den Geräten ist die rege Community in diesem Bereich. Alleine im KNX-Forum gibt es unzählige Beiträge zu diesem Thema. Für fast alle Plattformen gibt es bereits Plugins. Eine kurze Übersicht bekommt ihr natürlich hier:

Gira-Homeserver Plugin (kostenpflichtig) HS-Music-Control

Steuerung des Homeservers per php-Script auf NAS oder ähnlich: http://trautner.net/547-sonos-mit-gira-homeserver-steuern-neue-version
Hier dazu der Verweis im KNX-User-Forum der gut erklärt wie es geht: http://knx-user-forum.de/forum/öffentlicher-bereich/knx-eib-forum/827146-sonos-per-ip-befehle-steuern

Das Jung-Gateway kostet auch.. bietet aber komplette Integration: Jung KNX-Sonos Gateway
Weiterhin natürlich die Russound/MTD 8-Zonen Verstärker:  MCA-88i = 3.499,– und der kleine Bruder mit 6 Zonen: MCA-66i = 2.599,– (Listenpreise) also mir zu teuer! Mann kann natürlich bei Ebay.com auch einen günstigen MCAA66 oder ähnliches um die 400 € schiessen.. die sind da recht oft vertreten.

Was kennt ihr noch an KNX-fähigen Multiroom Lösungen? Plug und Play sollten Sie sein.. und kein Mordsgebastel! Freue mich über eure Antworten.

 

Viele Grüße Nico

 

 

 

 

About Nico Schymanski

technikinteressierter Blogger der seine Smart-Home Erfahrungen gerne teilt

3 comments on “Multiroom- Möglichkeiten mit Sonos und KNX. So geht’s!

  1. Wir werden versuchen das mit FHEM und dem enthaltenen SONOS-Modul zu realisieren. Das läuft momentan in der Test-Umgebung recht gut. Die Entwicklung/Betreuung des Moduls war außerdem über die letzten Jahre hinweg stets vorbildlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.