KNX-HAUSBLOG.DE

HAUSBLOG

Hier geht es zu allen Edomi Anleitungen

Anleitungen mit KNX-Bezug gibt es hier

Multiroom- Möglichkeiten mit Sonos und KNX. So geht’s!

Multiroom in das KNX-System einzubinden ist in der Regel recht teuer. Fertige Anlagen von REVOX oder WHD schlagen meist mit 3000 € und mehr zu Buche. Sonos bietet die Möglichkeit Multiroom zu einem bezahlbaren Preis zu bekommen. Natürlich gibt es diese Lösungen auch nicht umsonst. Seht selbst:

Sonos Play:1 bei Amazon
Sonos Play:3 bei Amazon
Sonos Play:5 bei Amazon
Russound CAS-44L Multiroom-System inkl. 4 Controller und Universal-Fernbedienung

Das feine an den Geräten ist die rege Community in diesem Bereich. Alleine im KNX-Forum gibt es unzählige Beiträge zu diesem Thema. Für fast alle Plattformen gibt es bereits Plugins. Eine kurze Übersicht bekommt ihr natürlich hier:

Gira-Homeserver Plugin (kostenpflichtig) HS-Music-Control

Steuerung des Homeservers per php-Script auf NAS oder ähnlich: http://trautner.net/547-sonos-mit-gira-homeserver-steuern-neue-version
Hier dazu der Verweis im KNX-User-Forum der gut erklärt wie es geht: http://knx-user-forum.de/forum/öffentlicher-bereich/knx-eib-forum/827146-sonos-per-ip-befehle-steuern

Das Jung-Gateway kostet auch.. bietet aber komplette Integration: Jung KNX-Sonos Gateway
Weiterhin natürlich die Russound/MTD 8-Zonen Verstärker:  MCA-88i = 3.499,– und der kleine Bruder mit 6 Zonen: MCA-66i = 2.599,– (Listenpreise) also mir zu teuer! Mann kann natürlich bei Ebay.com auch einen günstigen MCAA66 oder ähnliches um die 400 € schiessen.. die sind da recht oft vertreten.

Was kennt ihr noch an KNX-fähigen Multiroom Lösungen? Plug und Play sollten Sie sein.. und kein Mordsgebastel! Freue mich über eure Antworten.

 

Viele Grüße Nico

 

 

 

 

Nico Schymanski

technikinteressierter Blogger der seine Smart-Home Erfahrungen gerne teilt

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Wir werden versuchen das mit FHEM und dem enthaltenen SONOS-Modul zu realisieren. Das läuft momentan in der Test-Umgebung recht gut. Die Entwicklung/Betreuung des Moduls war außerdem über die letzten Jahre hinweg stets vorbildlich!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung