Xiaomi bringt neues Flagschiff Mi 10 und Mi 10 Pro


Die Vorstellung von Xiaomis neuestem Handy ist durch, und durchaus gelungen. Der Aktienkurs legte knapp 4 Prozent zu, die Anleger sind also durchweg überzeugt worden. Wenn dann die Nachfrage auch passt, geht die Rechnung für Xiaomi auch auf.

Xiaomi Mi 10

 

Das Mi 10 Pro hat vier Kameras an Board und einen 108 MP Kamerasensor
Bildquelle: Xiaomi


Die Geräte haben den neuen Snapdragon 865 und damit den aktuellsten erhältlichen Chipsatz integriert. Ein 90 Hz Display sorgt für klare Bilder und mit einer Helligkeit von 1120 Nit ist es auch bei Sonnenschein gut abzulesen. Nur das aktuelle IPhone kann hier einen geringfügig höheren Wert aufweisen.

Das Mi 10 kann Schnellladen bis 30 Watt, und das Pro sogar Triple Fast Chargen mit bis zu 50 Watt. Da das Pro einen kleineren Akku wie das normale Mi 10 hat, eine durchaus sinnvolle Lösung.

Ab umgerechnet 526,-€ geht es mit dem kleinsten Mi 10 in China los. Hier in D sollten es so um die 599,-€ werden. Bekanntlich wird immer nach oben aufgerundet. Das teuerste Mi 10 Pro wird vermutlich um die 800,- – 850,-€ kosten. hat dann aber auch 12 GB superschnellen RAM und 512 GB internen Speicher.

In Benchmarks für Kamera und Chipsatz ist es das derzeit beste erhältliche Smartphone auf dem Markt, kein Wunder also das der Preis gegenüber dem recht stark gestiegen ist.

Ich werde mein in die Jahre gekommenes Redmi Note 7 auf jeden Fall ablösen mit dem neuen Mi 10, wird aber noch dauern bis es denn in Deutschland offiziell eingeführt wird. Der Mobile World Congress wurde ja abgesagt wegen des Corona Virus. Daher hat Xiaomi die Präsentation des Mi 10 verschoben.

Das Mi 9T  ist bei Amazon aktuell für um die 300,-€ zu haben. Also sind die Xiaomis doch noch recht preisstabil. Wer aber ein Top-Smartphones für den kleinen Groschen sucht, wird mit dem Mi9 sicherlich glücklich. 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest

About Nico Schymanski

technikinteressierter Blogger der seine Smart-Home Erfahrungen gerne teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.